schnee32.jpg

Veranstaltungen

Aufbaukurs Mentale Tierkommunikation

Januar
Samstag
19
In diesem Aufbaukurs werden erweiterte Übungen zur mentalen Kommunikation gemacht . Sensitivitätsschulung für alle die bereits ein Einführungsseminar zur Mentalen Tierkommunikation beim PfotenTeam mitgemacht haben.   Max. 10 Personen. www.ihr-pfotenteam.de  

Rund um den Hund

Januar
Donnerstag
24
SPRECHSTUNDE   Thema: Rund um den Hund von A, wie Augenpflege bis Z, wie Zeckenprophylaxe.   An diesen Infoabenden haben Hundefreunde die Möglichkeit Fragen zum Themenabend zu stellen. Die Infoabende werden individuell mit und für die Teilnehmer gestaltet.   Dauer je nach Teiln. max. 2 Stunden. Ohne Hund.   www.ihr-pfotenteam.de  

Therapiehunde Infoabend

Januar
Dienstag
29
Ein Infoabend über die Ausbildung und den Ablauf der Therapiebegleithundeausbildung. Was braucht das Team, Termine, Preise, Ablauf uvm.   Für alle Interessierten. www.hundu.at Infos hier: https://www.facebook.com/hundu.gemeinsamlernen/photos/pcb.2003976639902931/2003975399903055/?type=3&theater  

Infoabend zur Begleithundeprüfung

Februar
Dienstag
5
Infoabend zur Begleithundeprüfung nach animal learn Richtlinien 2019.   An diesem Abend kann man sich über die Begleithundeprüfung nach animal learn Richtlinien informieren. Prüfungstermin voraussichtlich im Herbst 2019.   www.ihr-pfotenteam.dewww.ihr-pfotenteam.de

EM Keramikbänder selbst flechten

Februar
Donnerstag
7
TIERSCHUTZ AKTION!!!   EM Keramikbänder für Hunde selbst flechten.   Viele Hundehalter nutzen inzwischen für ihre Hunde Bänder mit Keramikteilchen, die mit effektiven Mikroorganismen versetzt sind, zur Zeckenprävention. Auch wir haben damit nur gute Erfahrung gemacht. In diesem Workshop lernt man die Bänder zu flechten und kann für den eigenen Hund ein Band herstellen. Kosten INKL. Material und Getränke! Dauer ca. 2 Stunden.   Erlös geht anden Tierschut…

Giftköderalarm

Februar
Freitag
8
Giftköderalarm - „Ich fress nix vom Boden!“   5 teiliger Workshop. Dauer (je nach Teilnehmerzahl)   Genaue Termindaten werden mit den Teilnehmern vereinbart.   Immer mehr geraten Hundehalter unter Druck, weil Giftköder ausgelegt werden. In diesem Workshop lernt Ihr Hund, dass er nichts vom Boden fressen soll. In Theorie und Praxis werden verschiedene Situationen geübt und der Hundehalter lernt seinen Hund in solchen Gefahrensituationen sicher zu führen. …

Ernährung beim Hund

Februar
Donnerstag
21
SPRECHSTUNDE   Thema: Ernährung beim Hund   An diesen Infoabenden haben Hundefreunde die Möglichkeit Fragen zum Themenabend zu stellen. Die Infoabende werden individuell mit und für die Teilnehmer gestaltet. Dauer je nach Teiln. max. 2 Stunden. Ohne Hund.   www.ihr-pfotenteam.de

Calming Signals

Februar
Donnerstag
21
Abendvortrag Beschwichtigungssignale- Calmimg Signals   Stress vermeiden, sich selbst beruhigen, Konflikte lösen - Hunde regeln dies über die Beschwichtigungssignale. Welche das genau sind, und wie wir diese im Zusammenleben mit unseren Hunden einsetzen können, darum geht es in dem ca. einstündigen Vortrag. Hinterher ist noch genügend Zeit um Fragen zu klären :-)   Eintritt: 15 €   Aufgrund des begrenzten Platzangebotes ist es leider nicht möglich, die eigenen Hund…

T.T.E.A.M. Tellington Touch Einführungsseminar

Februar
Samstag
23
Einführungsseminar mit Clarissa v. Reinhardt Auch in diesem Jahr organisieren wir wieder Einführungskurse zum Tellington-Touch speziell für Hunde. Die Seminarleitung wird von Clarissa v. Reinhardt (langjährige T.T.E.A.M. Practitionerin und Trainerin) übernommen. In einem Wochenendkurs bekommen Sie die Gelegenheit, sowohl die theoretischen Grundlagen als auch die praktische Anwendbarkeit des Tellington-Touches kennenzulernen. Die Gruppen werden klein gehalten (max. 12 Teil­nehme…
00:00 h

Wie viel Beschäftigung b raucht mein Hund?

März
Donnerstag
7
Abendvortrag, Dauer ca 1½ Stunden, im Seminarraum beim Pfotenteam.   www.ihr-pfotenteam.de

Rund um den Hund

März
Donnerstag
21
SPRECHSTUNDE   Thema: Rund um den Hund von A, wie Augenpflege bis Z, wie Zeckenprophylaxe   An diesen Infoabenden haben Hundefreunde die Möglichkeit Fragen zum Themen abend zu stellen. Die Infoabende werden individuell mit und für die Teilnehmer gestaltet. Dauer je nach Teiln. max. 2 Stunden.   www.ihr-pfotenteam.de  

Rhetorik für HundetrainerInnen

April
Samstag
6
Seminar mit Clarissa v. Reinhardt Eine klar strukturierte Verständigung zwischen Trainer und Hundehalter ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für den Trainingserfolg. Gelingt es, die theoretischen Grundlagen der praktischen Übungen leicht verständlich und ohne hochtrabendes Fachchinesisch zu vermitteln, so profitiert einer am meisten davon: der Hund. In der Verhaltensanalyse kommt es darauf an, systematisch zu fragen, gut zuzuhören und Fakten auf den Punkt zu bringen. Werden Vorträge geh…

Vier-Pfoten-Asanas

April
Samstag
13
Seminar mit Bettina Specht Warum jetzt auch noch Hundeyoga? Ganz einfach, weil es helfen kann! Yoga für Menschen ist gerade im Trend. Aber wirklich neu ist es nicht. Die ersten archäologischen Funde über Yogis sind ca. 3500 Jahren alt. Zahlreiche Yogapositionen – Asanas – tragen Tiernamen wie Katze, Reh, Tiger, Hase usw. Sie wurden von den natürlichen Bewegungen oder Haltungen der Tiere abgeleitet, die die Tiere als wohltuend empfinden. Prominentes Beispiel ist sicher die Asana „herabschauen…

Hundesprache richtig verstehen

April
Sonntag
14
Vortrag im Tom Tatze Tierheim Bei diesem Vortrag geht es um das Bellverhalten der Hunde . Für Gassigänger des Tierheims ist dieser Nachmittag kostenlos. Alle interessierten Hundefreunde spenden mind. 15 ,00 Euro an das Tierheim. Dauer des Vortags ca. 1,5 Std. Bitte bis 8.4. anmelden unter steffi@ihr-pfotenteam.de
13:00 h

Wege zur Freundschaft

April
Samstag
27
Seminar mit Ulli Reichmann Sie haben einen Hund der gerne jagt? Oder einen Hund, der Sie draußen nicht beachtet und sein eigenes Ding macht? Das bisherige Training brachte keinen oder nur geringen Erfolg? Anstrengende Spaziergänge und Frustration sind Alltag für Mensch und Hund? Ulli Reichmann wird Sie ein paar Schritte auf den Wegen zur Freundschaft mit Ihrem jagenden Hund begleiten. In diesem Seminar zeigt sie, dass das Jagdverhalten Ihres Hundes kein Fluch, sondern ein Segen ist. Zusamm…

Probleme mit dem Hund erkennen

Mai
Samstag
4
Ein Seminar aus der Praxis für die Praxis mit Clarissa v. Reinhardt Clarissa v. Reinhardt hat in den vergangenen 20 Jahren zahlreiche inte­ressante Seminare zu grundlegenden Aspekten der Hundeerziehung und -haltung gegeben. Nun zeigt sie, wie in ihrer Hundeschule praktisch gearbeitet wird. Clarissa v. Reinhardt wird anhand von fünf Fallbeispielen demonstrieren, wie sie eine Fallstudie erarbeitet. Hierzu gehören: eine ausführliche Analyse der Situation und des Verhaltens, die …

Wege zur Freundschaft

Mai
Samstag
18
Seminar mit Ulli Reichmann Sie haben einen Hund der gerne jagt? Oder einen Hund, der Sie draußen nicht beachtet und sein eigenes Ding macht? Das bisherige Training brachte keinen oder nur geringen Erfolg? Anstrengende Spaziergänge und Frustration sind Alltag für Mensch und Hund? Ulli Reichmann wird Sie ein paar Schritte auf den Wegen zur Freundschaft mit Ihrem jagenden Hund begleiten. In diesem Seminar zeigt sie, dass das Jagdverhalten Ihres Hundes kein Fluch, sondern ein Segen ist. Zusamm…

Einführungsseminar Tierkommunikation

Juni
Samstag
1
Seminar mit Clarissa v. Reinhardt Spüren Sie zwischen sich und Ihrem Tier eine ganz besondere Verbindung, die es scheinbar möglich macht, seine Gedanken und Gefühle zu empfangen? Haben Sie manchmal das Gefühl, es spricht zu Ihnen und sendet Ihnen Botschaften? Oder wünschen Sie sich einfach nur, dass dies so wäre? Gibt es etwas, was Sie Ihrem Tier unbedingt sagen möchten? Dann gehen Sie den Weg über die Tierkommunikation, denn tatsächlich kommunizieren Tiere nicht nur über Körperspr…

Trainingscamp zum Grundgehorsam

Juni
Donnerstag
20
Trainingscamp zum Grundgehorsam bach animal learn 4-Tages-Workshop mit Clarissa v. Reinhardt Der Aufbau und die Festigung eines zuverlässigen Grundgehorsams sind wichtig, um den Hund sicher und souverän durch den Alltag zu führen. Auch die Akzeptanz unserer zunehmend hundefeindlich eingestellten Gesellschaft erhöht sich, wenn sich zeigt, dass der Hund/ die Hunde unter Kontrolle gehalten werden können, falls die Situation dies erfordert. Andererseits ist es nicht sinnvoll, den H…

Erste Hilfe beim Hund

Juni
Samstag
29
Seminar mit Dr. Michael Lehner Krankheiten und Unfälle lassen sich manchmal nicht vermeiden, aber durch ein schnelles Eingreifen im Notfall können Schmerzen gelindert und Folgeschäden  reduziert werden. Wie auch beim Menschen gibt es hierfür Erste-Hilfe-Maßnahmen, die jeder Hundehalter kennen sollte. In dem Kurs „Erste Hilfe beim Hund“ zeigt Dr. Michael Lehner, wie Sie im Falle des Falles die Zeitspanne bis zur Ankunft beim Tierarzt überbrücken und Ihrem Hund kompetent hel…

Mehrhundehaltung

Juni
Sonntag
30
Eintägiges Seminar mit Clarissa v. Reinhardt Der Hund ist ein Rudeltier, soviel ist klar! Oder doch nicht?! In den letzten Jahren ist eine Diskussion darüber entfacht, ob unser domestizierter Haushund wirklich noch ein Rudeltier ist oder sich allein viel wohler mit seinen Menschen fühlt. Clarissa v. Reinhardt, selbst Halterin von acht Hunden, beantwortet nicht nur diese Frage, sondern greift auch folgende Themen auf: Mehrhundehaltung – aber richtig! Die Passung unter den Hu…

Tiergesichter: Von der Zeichnung zum Portrait

Juli
Samstag
20
Seminar mit Annette Gevatter Das eigene Haustier, der eigene Hund als selbstgezeichnetes Porträt ist eine besondere Erinnerung oder auch ein schönes Geschenk. Durch die intensive Auseinandersetzung mit den individuellen Gesichtszügen Ihres Haustieres lernen Sie dieses auf eine ganz besondere Weise neu kennen. Über Skizzen und Zeichnungen nähern wir uns in diesem Workshop Stück für Stück der realistischen, aber doch individuellen und ausdrucksstarken Abbildung Ihres Tieres und s…

All you can eat?

Juli
Samstag
27
Seminar mit Clarissa v. Reinhardt So mancher Halter ist verzweifelt darüber, dass sein Hund alles in sich hineinfrisst, was er nur finden kann: Steine, Zigarettenstummel, alte Frittentüten, Tempotaschentücher, Pferde­äpfel usw. Abgesehen davon, dass es viele Menschen eklig finden, kann dieses Verhalten auch zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen beim Hund führen. Nur wenn die Ursachen für dieses Verhalten herausgefunden wurden, kann es nachhaltig gestoppt werden. In diesem W…

Rassekunde leicht gemacht

August
Samstag
31
Eintägiges Seminar mit Clarissa v. Reinhardt Hund ist nicht gleich Hund! Es bestehen wesentliche Unterschiede zwischen Herdenschutzhunden, Schoß- und Gesellschaftshunden, Jagdhunden, Windhunden usw. Sie wurden für ganz unterschiedliche Aufgabenbereiche gezüchtet und bringen daher ebenso unterschiedliche rassespezifische Eigenheiten mit sich. Ein Windhund spielt zum Beispiel anders als ein Boxer, ein Herdenschutzhund nähert sich anders an als ein Pudel usw. Wer das Wesen unserer H…

Leinenaggression

September
Sonntag
1
Eintägiges Seminar mit Clarissa v. Reinhardt Immer wieder berichten Hundehalter, dass ihr Hund im Freilauf gut verträglich ist, sich aber an der Leine gebärdet, als wolle er einen entgegenkommenden Artgenossen in Stücke zerreißen. Er springt wutschnaubend in die Leine, prescht nach vorn, bellt wie verrückt und ist kaum zu beruhi­gen. Wie kommt es zu diesem Verhalten? Wie kann man es ändern? Mit diesen Fragen beschäftigt sich Clarissa v. Reinhardt während dieses Tagesseminars, das…

Angsthunde

September
Samstag
21
Seminar mit Bettina Specht Traumatische Erfahrungen und/ oder mangelnde Sozialisation können dazu führen, dass ein Hund übermäßig starke Ängste entwickelt. Er lebt in einer Welt, in der alle Reize grundsätzlich mit Misstrauen und Angst beantwortet werden, bis sie ihre Ungefährlichkeit unter Beweis gestellt haben. Der Stresslevel dieser Hunde ist erhöht, ihre Lebensqualität deutlich eingeschränkt. Ein Ziel des Seminars ist, zunächst einmal Ordnung in den Dschungel der Begrifflic…
0
0
0
s2sdefault
powered by social2s