frhlin28.jpg

Angsthunde

Juni
Samstag
23
Seminar mit Bettina Specht Traumatische Erfahrungen und/ oder mangelnde Sozialisation können dazu führen, dass ein Hund übermäßig starke Ängste entwickelt. Er lebt in einer Welt, in der alle Reize grundsätzlich mit Misstrauen und Angst beantwortet werden, bis sie ihre Ungefährlichkeit unter Beweis gestellt haben. Der Stresslevel dieser Hunde ist erhöht, ihre Lebensqualität deutlich eingeschränkt. Ein Ziel des Seminars ist, zunächst einmal Ordnung …

Tellington Touch für Hundesenioren

Juni
Samstag
30
Bei diesem Workshop werden, nach einer kurzen Einführung in die Tellington Methode, speziell auf ältere Hunde abgestimmte TTouches (sanfte Berührungen) erlernt, das Anlegen von Körperbandagen und das Führen durch einen einfachen Lernparcours geübt. Dabei wird dem Senior bei der Erhaltung der  Mobilität, bei der Gesundheitsvorsorge und bei altersbedingten physischen (z.B.: Gelenksprobleme, ...) und psychischen Veränderungen (Unruhe, Ängste, ...) die nötige Unterstützung gegeben und…
09:00 h

Das Bellverhalten

Juli
Samstag
14
Eintägiges Seminar mit Clarissa v. Reinhardt Katzen miauen, Hähne krähen, Pferde wiehern und Hunde bellen. Allerdings sind die meisten Menschen vom Bellen der Hunde schnell genervt. Sie sollen still sein, nicht stören. Dabei gehört das Bellen, Winseln, Jaulen und viele weitere Lautäußerungen zum ganz natürlichen Ausdrucksverhalten unserer Hunde, durch das sie sich mitteilen und uns Einblick in ihre Gefühle geben. Warum sind Menschen so ungeduldig, wenn…